Die persönliche kreative Ader

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, sein Shirt individuell zu gestalten. Dafür braucht man nicht unbedingt Vorkenntnisse oder irgendwelche besonderen Fähigkeiten, sondern nur gute Ideen. Eine Möglichkeit, sein Shirt selbst zu gestalten ist das Arbeiten mit Textilfarbe. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen, denn es gibt hierbei nichts, was nicht möglich ist. Sei es ein angedeutetes Porträt oder auch nur eine bestimmte Kombination von verschiedenen Farben, erlaubt ist, was gefällt.

Eine weitere Möglichkeit, sein Shirt in einer neuen Variation zu gestalten, ist die Stempeltechnik. Hier kann der Besitzer seinen Möglichkeiten freien Lauf lassen, denn er kann entweder Stempel selbst entwerfen oder auch in den Bastelshops fertige Stempel mit verschiedenen Motiven erwerben und somit sein Shirt neu gestalten. Eine weitere Art der Gestaltung ist die in den 1970er Jahren sehr beliebte Technik der Batik. Hierbei wird durch Hilfe von Wachs und verschiedenen Verknotungen mit Hilfe von Wäschefärbemittel ein nicht vorhersehbares Muster erzeugt, wobei jedes Shirt, auch wenn es die gleichen Verknotungen aufweist, doch einzigartig ist. Diese Mode ist langsam wieder im Kommen.

Shirts selbst gestalten: eine weitere Art der Gestaltung eines Shirts mit bestimmten Motiven ist die Technik des Aufbügelns. Hierbei wird mit Hilfe von verschiedenen Motiven eine Transferfolie spiegelverkehrt bedruckt und dann mit einem handelsüblichen Bügeleisen aufgebügelt. Man kann sich auch in den Bastelgeschäften einzelne Buchstaben und andere Motive holen, welche dann entsprechend aufgebügelt werden. Zum festen Anbringen eignet sich auch eine Bügelpresse.