Kfz Versicherungen sind im Internet günstig

Eines der größten Ärgernisse beim Auto sind die Kosten für die Kfz-Versicherung. Jährlich zahlen Millionen Autofahrer Beiträge, die sich im drei- oder vierstelligen Bereich bewegen. Vor allem Direktversicherer, die ihre Tarife ausschließlich über das Internet vertreiben, können die herkömmlichen Assekuranzen unterbieten.

Wer als Autofahrer sparen möchte und eine Online-Kfz-Versicherung abschließen will, der muss natürlich weitgehend auf Beratung verzichten. Das ist dann aber auch schon der einzige Nachteil gegenüber einem herkömmlichen Versicherungsbüro. Ansonsten bekommt man den gleichen Versicherungsschutz und kann genauso nur eine Kfz-Haftpflicht abschließen, eine Teilkasko hinzunehmen oder das Fahrzeug komplett auch per Vollkasko absichern.

Ideal, um ein Optimum bei Preis- und Leistung zu finden, stellt der kostenlose Kfz-Versicherungsvergleich dar. Dort kann man zunächst alle notwendigen Angaben machen, die zum Abgleich mit einer Datenbank günstiger Kfz-Versicherungstarife dienen. Die Berechnung der Tarifbeiträge erfolgt unmittelbar im Anschluss an die Dateneingabe. Vorteilhaft ist hierbei, dass man mehrere Tarifvarianten durchprobieren kann. Beispielsweise kann man die Selbstbehalte bei Teil- und Vollkasko anpassen oder auch nachprüfen, wie sich der Versicherungsvertrag bei weniger gefahrenen Kilometern vergünstigt.

Ein Wechsel der Versicherung ist ebenso kein Problem. Mit dem vorgefertigten Kündigungsschreiben lässt sich die Kfz-Versicherung einfach kündigen und anschließend wechseln. Der neue Versicherer lässt sich zudem die Schadenfreiheitsklasse vom vorhergenden Versicherer bestätigen, so dass die „Prozente“ erhalten bleiben und fortgeführt werden können.